Allgemeine Grundsätze der Probenentnahme

 

PROBENGEFÄßE UND VERSAND

  • Tupfer: mit Medium (zum Schutz der Keime vor Austrocknung)
  • verhindert Überwucherung durch Sekundärkeime
    • für die mikrobiologische Diagnostik durch Kultivierung mit/ ohne Medium:
      • für Nachweis mittels PCR
      • evt. Zusätze (z.B. Hemmstoffe) beachten
      • sterile Gefäße nutzen

Kennzeichnung:

  • Bitte die Proben ausreichend und eindeutig kennzeichnen
  • Kennzeichnung mit abriebfesten und feuchtigkeitsresistenten Materialien vornehmen

Versand:

  • schnellstmöglich, kurzzeitige Lagerung bei 4°C möglich
  • tiefgefrieren kann nicht generell empfohlen werden, da empfindliche Keime absterben und so nicht mehr angezüchtet werden können
  • Blutproben kühl lagern und versenden, nur abzentrifugiertes Serum/ Plasma tiefgefrieren
  • für Postversand gilt DIN 55 515
  • bruch- und auslaufsichere Gefäße (sind bei BioCheck erhältlich)